Über uns

 

Der Verein

Das 2003 gegründete Museumsnetz Wallis ist ein Verbund von professionellen Museen, die partnerschaftlich zusammenarbeiten. Es bezweckt die Koordination musealer Aktivitäten auf Kantonsebene. Ein wichtiges Ziel ist die gemeinsame Verwaltung von Sammlungsbeständen und der ständige Austausch unter den Mitgliedern.

Die Aufgaben und Tätigkeiten des Verbunds orientieren sich am Kriterium des gesamtkantonalen Interesses. Gleichzeitig sollen das Netz als Ganzes wie auch die einzelnen Mitglieder in der Art von Kompetenzzentren vorbildhaft und fördernd auf die gesamte Museumslandschaft einwirken.

Koordinierte Verwaltung

Die Mitglieder des Museumsnetzes Wallis arbeiten permanent, institutionell abgesichert und in einer langfristigen Perspektive zusammen. Die Zusammenarbeit betrifft grundsätzlich das gesamte museale Aufgabenspektrum.

Die Mitgliedmuseen koordinieren insbesondere ihre Sammlungsbestände. Diese Koordination beginnt bei der Erwerbspolitik und geht weiter über Konservierung, Dokumentation und Forschung bis zur Vermittlung.

 
carte-reseau-2019-03-07.png